Krawalli Logo  

» Start
» Comedykellner
» Doppelpack
» Showkellner
» Dinnershow
» Fotoalbum
» Zeitung
» Vita
» Referenzen
» Videos
» AGB
» Fragen???
» Check it out!
» Telefon
» Gelinkt!
» News
» Kontakt
Spasskellner Wilfried Horstkötter fordert ein Rauchverbot in Einbahnstraßen!
05-04-17 11:00

Kneipen, Restaurants und Gaststätten sind inzwischen schon fast überall rauchfrei. Aber Wilfried meint: "Erst wenn Mieter in ihren Wohnungen nicht mehr rauchen dürfen,...

Trinkverbot? Nein danke.
Rauchverbot sogar beim Wirteball

...werden Raucher begreifen, woher der frische Wind weht!"

Deshalb fordert Spaßkellner Wilfried zunächst auch ein Rauchverbot für Einbahnstraßen, Fußgängerzonen, Parkanlagen, Golf- und Tennisplätze.

Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) rechnet schon seit Jahren mit einem "Kneipensterben". Erst wenn nicht nur Gastwirte betroffen sind, wird sich weiterer Widerstand gegen das "Nichtraucherschutzgeschwätz" regen.

Comedykellner Willi meint:

"Wer Luft statt Qualm atmen möchte, der sollte Raucher besser meiden. Allerdings begleiten Raucher ihre Nichtraucher-Freunde sicherlich auch mal gern in eine rauchfreie Lokalität. Das Nichtraucherschutzgesetz empfinde ich als einen staatlichen Eingriff in das öffentliche Leben, welcher die individuelle Freiheit einschränkt und obendrein das Hausrecht der Gastwirte beschneidet. Das muss doch nicht sein!"


zurück
 
 
NEWSLETTER