Krawalli Logo  

» Start
» Comedykellner
» Doppelpack
» Showkellner
» Dinnershow
» Fotoalbum
» Zeitung
» Vita
» Referenzen
» Videos
» AGB
» Fragen???
» Check it out!
» Telefon
» Gelinkt!
» News
» Kontakt
Spaßkellner Willi fordert zusätzlich zum Rauchverbot ein Trinkverbot!
05-05-17 19:00

"Das Nichtraucherschutzgesetz ist viel zu lasch. In Niedersachsen sind Raucherräume noch erlaubt, während es in Nordrhein-Westfalen heißt: Kippchen nur draußen!"

Spaßkellner Willi geht als gutes Beispiel voran!
Bier nur draußen!

...meint Comedykellner Wilfried Horstkötter.

Das Rauchverbot auch bei geschlossenen Gesellschaften führe außerdem zu einer völlig anderen Feierkultur.

Braut und Bräutigam könnten auf ihrer Hochzeitsfeier in einem Restaurant nicht selbst über das Rauchen entscheiden, obwohl die Feier als geschlossene Gesellschaft nicht für "jederfrau" zugänglich sei.

Sehr wohl könnten die Gastgeber jedoch den Gastwirt anweisen, auf gar keinen Fall eine Schnapsrunde auszuschenken!

Spaßkellner Wilfried:

"Nur ein gesetzliches Trinkverbot kann auf Dauer ein Umdenken bewirken! Wenn die Gäste ihren mitgebrachten Schnaps in der Raucherecke vor der Tür trinken müssen, dann wird auch dem letzten Gast klar werden, wie inkonsequent und unvollständig das Nichtraucherschutzgesetz ist."


zurück
 
 
NEWSLETTER