Krawalli Logo  

» Start
» Comedykellner
» Doppelpack
» Showkellner
» Dinnershow
» Fotoalbum
» Zeitung
» Vita
» Referenzen
» Videos
» AGB
» Fragen???
» Check it out!
» Telefon
» Gelinkt!
» News
» Kontakt

Comedykellner? Spaßkellner? Scherzkellner? Was soll das denn sein?

Spaßkellner Wilfried in Langenfeld
Foto: Michael de Clerque (Langenfelder Wochen-Anzeiger)

 

Spaßkellner Willi ist Ihr spezieller Spezialist für Betriebsfeier, Jubiläum, Dinnershow, Eventdinner und Erlebnisgastronomie!

Der Begriff "Scherzkellner" (...oder Spaßkellner!) meint eigentlich nichts anderes als der häufiger verwendete Ausdruck "Comedykellner"! Häufig wird ein Spaßkellner auch als falscher Kellner bezeichnet.

Andreas Wetzig, alias Comedykellner Wilfried ist auf dem Gebiet Gastrotainment ein absoluter Experte mit langjähriger Erfahrung.

Sein Bauch(speck)gefühl garantiert spontane Situationskomik vom Feinsten!

 

Comedykellner Wilfried – geheimes Theater und Empfangsanimation

Showkellner Willi hat immer gute Laune.
Foto: Michael Lünnemann

 

Der falsche Kellner Wilfried unterhält die Gäste eine Feier mit Close-Up-Comedy, absurd-komischem Bewegungstheater und faszinierenden Taschenspielertricks.

Zunächst beginnt dieses geheime Theater eher unauffällig. Wilfried begrüßt die Gäste zum Empfang höflich und zuvorkommend, reicht Sekt und sammelt leere Gläser ein. Seine altmodische Hornbrille, seine ostwestfälisch-sture Ausstrahlung und die Art, sich eher unsicher und etwas steif zu bewegen, führt jedoch zu ersten Irritationen bei den Gästen.

 

Spaßkellner Wilfried - Kellnercomedy und Tischzauberei

Spaßkellner Willi zaubert mit Spielkarten.
Comedykellner Willi zeigt einen Kartentrick!

 

Ungefragt erzählt er an den Stehtischen, er sei vom Jobvermittler geschickt worden und müsse eine Arbeitsprobe als Aushilfskellner absolvieren. Er habe bei der Volkshochschule den Kurs „Fit for Gastro“ besucht und hoffe, alles richtig zu machen! Dieses Gerücht macht fortan unter den Gästen seine Runde.

Nachdem die Gesellschaft Platz genommen hat, geht Wilfried mit einem Litermaß Radler von Tisch zu Tisch und fragt, wer dieses Getränk bestellt habe. Da niemand vor dem Essen einen ganzen Liter trinken möchte, steht der Spaßkellner mit seiner Bestellung hilflos mitten im Saal und trinkt das Glas schließlich in einem Zug auf ex aus!

 

Absurdes Bewegungstheater und Taschenspielertricks

Comedykellner Willi macht Gags am laufenden Band.
Willi ist witzig!

 

Von diesem Moment an wird es nach und nach immer absurder! Beim Servieren der Vorsupppe balanciert der falsche Kellner nur einen einzigen Teller mit konzentrierter Langsamkeit. Erschöpft nimmt er zwischendurch auf einem freien Stuhl Platz und plaudert mit den Gästen!

Abgestandenes Bier macht Comedykellner Wilfried mit einem elektrischen Milchschäumer wieder frisch und bastelt kleinen Gästen bunte Luftballontiere, damit „den Rotzblagen nicht wangleidig ist“.

Den „Verwachsenen“ präsentiert Wilfried Tischzauberei. Er lässt Tücher verschwinden und erscheinen, beweist seine Fähigkeiten als Mentalmagier mit Spielkarten und trifft Vorhersagen, die er auf seinem Kellnerblock notiert. Eine Ketchupflasche löst sich in Luft auf und ein Löffel verwandelt sich in eine Gabel!

 

Situationskomik und fachmännischer Service

Spaßkellner Willi sieht doof aus, ist aber immer höflich!
Foto: Reinhard Nemitz

 

Bei all diesen Animationen ist der Comedykellner nie aufdringlich.

Kellnercomedy ist eine begleitende Unterhaltungsform, bei der die Gäste sich ungestört unterhalten und ihre Speisen genießen können.

Spaßkellner Wilfried geht sehr sensibel vor, macht sich niemals über die Gäste lustig und sorgt nur dort für humorvolle Unterhaltung, wo Interesse an seiner komischen Figur besteht und gerade keine angeregten Gespräche stattfinden.

In der übrigen Zeit bedient der falsche Kellner die Gäste fachmännisch. Beim Servieren eines frischen Bieres dreht er das auf dem Glas aufgedruckte Logo stets zum Gast.

"Die Werbung immer zum Kunden. So gehört sich das! Zum Wohle!"

 

Scherzkellner Wilfried Horstkötter ist beliebt!

Spasskellner Wilfried umarmt den Chef des Hauses.
Comedykellner Willi ist mit Gastwirten schnell per "Du"!

 

Wußten Sie eigentlich schon, dass erst nach der französischen Revolution (1789 bis 1799) die Gastronomie erfolgreich wurde?

Die arbeitslos gewordenen Hofköche traten in die Dienste der "Restaurateure" und die Kellner tragen seitdem das "Outfit" ihrer ehemaligen "Bosse":

Elegantes Hemd, schwarze Weste oder manchmal sogar einen Frack!

(Heutzutage als Serviceleitung meistens leider nur ein schwarzes Jacket!)

Francois Vatel - ein genialer Koch im Frankreich des Louis IVX. - dreht sich deshalb noch heute regelmäßig ruhelos in seinem Grabe um!

 

Wie könnte ein Ablauf des Comedykellner-Programms aussehen? Was habe ich als Veranstalter zu beachten?

Wenn Sie sich solche oder ähnliche Fragen stellen sollten, laden Sie sich bitte mit einem Klick auf "Hinweise zur Kellnercomedy" eine PDF-Datei herunter!

Einfach ausdrucken, lesen, Antworten finden!

 

 

Spaßkellner Wilfried und seine Comedy-Jonglage-Show

Jongleur Krawalli balanciert acht Zigarrenkisten auf dem Kinn.
Foto: Norbert Nowak

 

Als krönenden Abschluss oder sogar als "Highlight" des Abends spielt Showkellner Wilfried zwischen Hauptgang und Dessert - ohne Aufpreis - seine total verrückte Comedy-Jonglage-Show!

 

"Für den Zugang zur Tätigkeit als Jongleur/in wird im Allgemeinen keine Ausbildung vorausgesetzt. Lediglich soll die entsprechende Fähigkeit bzw. Geschicklichkeit durch praktische Vorführung nachgewiesen werden."

(Zitat aus einer Berufsinformation der Bundesagentur für Arbeit)

 

Spaßkellner Willi spielt seine Show mit acht Zigarrenkisten.
Foto: Jana Lange
Comedykellner Wilfried balanciert Cigar Boxes gekonnt auf seinem Kinn.
Foto: Jana Lange

 

SIE möchten gern Showkellner Willi buchen, dürfen diese Entscheidung aber nicht allein treffen? Sie müssen erst Ihre Chefin oder den Boss fragen? 

DAS macht doch nix!

Drucken Sie einfach diese "Werbeseite" aus und legen Sie den Entscheidern Ihres Unternehmens das Papier vor die Nase! Das schindet Eindruck... und Comedykellner "Willi" freut sich über das Gastspiel!

 

Lesen Sie die Checkliste für die Buchung eines Spaßkellners!

Spaßkellner Wilfried sorgt bei den Gästen für gute Laune.
Foto: Michael Lünnemann

 

WAS SIE SONST NOCH BERÜCKSICHTIGEN KÖNNTEN...

  • Optimal für einen Spasskellner sind runde 8er-Tische! Eine solche Tischformation bietet mehr Spielmöglichkeiten als eine einzige langgezogene Tafel. Wilfried ist jedoch anpassungsfähig und kommt auch mit ungeordneten Stuhlreihen zurecht.
  •  

  • Es spielt überhaupt keine Rolle, ob Sie ein Buffet oder ein mehrgängiges Menü mit Ihren Gästen verspeisen möchten. Spasskellner Wilfried bedient Ihre Gäste ohnehin von der Vorspeise bis zum Dessert.
  •  

  • Wenn Sie Ihre Gäste im Anschluss an das Essen mit einer Comedy-Jonglage-Show unterhalten möchten, bleibt Willi gern noch länger vor Ort und erledigt auch DAS! Bitte sorgen Sie dann aber für eine Freifläche von mindestens 4 x 3 m, damit sich Spasskellner Wilfried so richtig "austoben" kann.
  •  

  • Wenn Sie Ihrem Spasskellner noch einen Gefallen tun möchten, informieren Sie bitte vorher die Service-Leitung des Hotel-Restaurants darüber, daß Wilfried als "Praktikant" bei Ihrer Feier aushelfen wird.
  •  

  • Bei einer Personenanzahl ab 100 Gästen bietet es sich an, zwei Spasskellner zu buchen, damit alle Anwesenden angemessen unterhalten werden können.
  •  

  • Übrigens ist die Anrede "Herr Ober" veraltet! Und eine Restaurantfachfrau wird auch nicht mehr "Servierschwester" genannt!

 

 

Comedykellner Wilfried sorgt für Spaß mit Wortwitz und intelligentem Humor.
Foto: Michael Lünnemann

 

Bitte schauen Sie sich Willi's Referenzen mit einem Klick HIER an! 

 

INFOS FÜR GASTWIRTE...

Wichtige Infos für Gastwirte, Gastronomen, Restaurantbesitzer_innen, Hoteliers und Chefinnen und/oder Chefs von sonstigen Event-Locations... sind HIER nachzulesen!

 

Total blöder Kellnerwitz Nr. 1

Vergangene Woche ging ich mit einigen Freunden ins Restaurant. Nach einer Weile fiel uns auf, dass der Kellner einen Löffel in seiner Brusttasche stecken hatte. Es sah ein wenig ungewöhnlich aus, doch kurze Zeit später bemerkten wir, dass sämtliche Kellner Löffel mit sich trugen.

Bei der nächsten Gelegenheit, als unser Kellner zu uns kamen, fragte ich: "Warum der Löffel?" "Also", antwortete der Kellner, "der Chef hat eine Beratungsfirma beauftragt, unsere Arbeitsabläufe etwas effizienter zu gestalten. Nach einigen Monaten der Prozesserhebung ist den Beratern aufgefallen, dass den Gästen am häufigsten der Löffel herunter fällt, so dass wir ihn austauschen müssen. Das passiert etwa dreimal pro Tisch und pro Stunde. Nun hat jeder Kellner einen Löffel bei sich, um ihn sogleich zu ersetzen. So sparen wir uns den Extraweg zurück zur Küche, das macht unterm Strich etwa fünfzehn gewonnene Arbeitsstunden pro Schicht."

Zufälligerweise fiel mir kurze Zeit später tatsächlich der Löffel runter, sogleich war der Kellner mit Ersatz zur Stelle. "Beim nächsten Gang zur Küche stecke ich mir einen neuen Löffel in die Brusttasche", erläuterte nun der freundliche Kellner. Ich war beeindruckt.

Später sahen wir, dass sämtliche Kellner eine kleine Schnur an der Hosentür hatten. Bevor wir das Restaurant verließen, sprach ich den Kellner darauf an: "Entschuldigen sie, können Sie mir sagen, warum sie alle diesen Faden am Reißverschluss tragen?"

"Oh, natürlich", sagte der Kellner. "Das ist bislang nur wenigen Gäste aufgefallen. Die Beratungsfirma hat auch herausgefunden, dass wir auf der Toilette Zeit sparen können. Mit dem Faden können wir den Hosenschlitz öffnen und den - na sie wissen schon - herausholen, um uns zu erleichtern. Danach müssen wir uns nicht die Hände waschen. Das verkürzt die Zeit auf der Toilette um 76 Prozent."

"Nun ja, aber wie packen Sie - ihn - wieder zurück, ohne ihn zu berühren?" "Also, wie es die Kollegen machen, weiß ich nicht", flüsterte der Kellner. "Ich benutze den Löffel."

 
 
NEWSLETTER